Mittwoch, 27. Oktober 2010

Zusammenfassung


May the sun shine, all day long,
everything go right, and nothing wrong.
May those you love bring love back to you,
and may all the wishes you wish come true!

Nun ist er schon wieder vorbei, der lang ersehnte Urlaub auf der grünen Insel. Doch die 15 Tage kommen uns wie vier Wochen vor, so viele schöne Eindrücke haben wir wieder gesammelt. Und ja, das Gras ist viel grüner und das Meer viel blauer als anderswo, ihr könnt es auf den Fotos sehen. 
Diesmal hatten wir tatsächlich ab und an mal ein bissel Nieselregen und an einem Dreivierteltag sogar mal richtigen Regen, aber ansonsten einfach nur tolles Wetter. Temperaturwerte können wir leider nicht liefern, wir hatten in der Klapperkarre kein Thermometer.
Falls ihr euch wundert, dass einige Sehenswürdigkeiten nicht so ausführlich wie gewohnt beschrieben sind - schaut einfach mal auf unseren anderen Irlandblogs nach. Was wir schon mal sahen, muss ja nicht nochmal bis ins Kleinste dargestellt werden.

Nun sind wir zwar um einige Euro ärmer, aber um fast 1000 tolle Fotos und viele viele Eindrücke reicher und haben 3314 km per Auto hinter uns gebracht. Und wir haben noch lange nicht genug von diesem tollen Land ;)
Hier nochmal der Ablauf in richtiger Tagesreihenfolge:


Wer nur Fotos ohne langweiligen Text sehen möchte...